Die Geschäftsidee wurde am Küchentisch geboren (Schwabmünchener Allgemeine 11.05.2021)

In der Garage und im Heizungskeller begann die Industrievertretung für Technologieprodukte im Bereich der Zerspanung von Rudolf M. Hufschmied und seinem Sohn Ralph. Im Laufe seiner 30-jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen zum Zerspanungswerkzeughersteller und schließlich zum weltweiten Experten für die Optimierung von Zerspanungsprozessen entwickelt. Über 120 Mitarbeiter hat der Bobinger Spezialist mit eigener Fertigung auf der Schwäbischen Alb. Vater und Sohn erinnern sich im Interview an die Ursprünge.

Den vollständigen Bericht können sie hier lesen.