Über 90 Messpunkte für Fräserkonturen (Werkstoffe in der Fertigung 5/2020)

Ein verfeinertes Messverfahren macht es möglich, die Abweichungen von den Nennmaßen exakt zu bestimmen und die Werkzeuge in verschiedenen Toleranzklassen anzubieten. Insbesondere in vollautomatischen Prozessen der Industrie 4.0 gewinnen Werte wie die Präzision von Werkzeugen zunehmend an Bedeutung. Mit der Endmaßbeschriftung wissen die Kunden von Hufschmied immer genau, woran sie sind – von den günstigeren Werkzeugen mit größeren Toleranzen bis hin zur Spitzengruppe.

Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.