Fakuma in Friedrichshafen

Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Die Fakuma ist die Fachmesse auf dem Gebiet der Kunststoffverarbeitung, die alle zwei Jahre in Friedrichshafen stattfindet, das mit seiner Lage im Dreiländereck Schweiz, Österreich, Deutschland einen idealen Standort bietet. Als Branchentreffpunkt hat sich die Fakuma international fest etabliert und bietet einen Überblick über die gesamte Kunststofftechnologie, egal ob Spritzgießen, Extrusionstechnik oder Thermoformen. Jeder Besucher kann sich hier gezielt über alle für die Kunststoffbe- und -verarbeitung relevanten Verfahren, Maschinen und Werkzeuge informieren. Dabei steht die Praxis stets im Vordergrund, wenn die Aussteller die komplette Prozesskette zur wirtschaftlichen Teilefertigung aus Kunststoffen präsentieren. Generell zeichnet sich diese Messe durch ein breit gefächertes Angebot an Verarbeitungsmaschinen und dazugehöriger Peripherie aus. Durch die zunehmende Integration der Kunststoff-Fertigung in die Herstellungsprozesse wird ein besonderer Schwerpunkt auf Automatisierungseinrichtungen gelegt, die im Verbund mit Handling- und Montage-Systeme flexible Produktionssysteme entstehen lassen. Generell hat die Fakuma ein sehr hohes Niveau und zeigt geballte Fachkompetenz. Sie bietet der Fachwelt gute Kontakte und Informationen und wird abgerundet durch Foren, Workshops und Sonderschauen.

Nähere Informationen zur Messe finden Sie hier.

 

Werkzeug-Blockmaterialien RAMPF und PROTO-LINE Werkzeuge Hufschmied – die perfekte Kombi

Der Einsatz neuer Kunststoffe im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Werkzeug- und Formenbau führen zu steigenden Anforderungen an die Bearbeitungswerkzeuge. Höhere Standzeiten und Oberflächengüten sind Pflicht. Diesem Anspruch werden die Werkzeuge der Hufschmied PROTO-LINE gerecht.

Spezielle Schneidengeometrien und Hartmetalle sorgen für kurze Bearbeitungszyklen bei hohen Standzeiten und erlauben die Serienproduktion von glatten und gratfreien Bauteilen.

Im Formenbau werden immer häufiger Materialien eingesetzt, die durch verschiedene Additive an die jeweilige Aufgabe angepasst sind. Auch hier erzielen die werkstoffoptimierten Werkzeuge von Hufschmied beste Bearbeitungsergebnisse. Aufgrund der fortschreitenden Miniaturisierung im Modell- und Prototypenbereich werden die neuen Hufschmied-Minifräser jetzt auch im Durchmesser von 0,2 – 3 mm angeboten.

Für die Zerspanung von Blockmaterialien bietet Hufschmied ein großes Sortiment an Kugelfräsern, Torusfräsern und Schaftfräsern. Mit unterschiedlichen Beschichtungen tragen unsere Werkzeuge den jeweiligen Eigenschaften der verschiedenen Blockmaterialien Rechnung.

Weitere Informationen zu den PROTO-LINE Werkzeugen finden Sie hier. Oder in unserem Kunststoff Hauptkatalog.

Unser Kooperationspartner RAMPF bietet Werkzeug-Blockmaterialien der Marke RAKU® TOOL, welche für höchste Qualität und herausragende mechanische Eigenschaften stehen.

Datenblätter unseres Kooperationspartners RAMPF finden Sie unter den folgenden Links:

oder unter: https://www.rampf-group.com/de/produkte-loesungen/chemical/blockmaterialien/